Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Logo
Navigation

Seiteninhalt

Anzeigen:
Suchtext:

Juni
19
musiksommer ehingen 2019
19.05.2019 bis 02.06.2019

Mit einem vielfältigen und bunten Programm begrüßt Sie der musiksommer Ehingen auch im Jahr 2019.
Regionale und internationale Künstlerinnen und Künstler verleihen der Stadt eine heitere und unbeschwerte Atmosphäre. Anspruchsvolle und unterhaltsame Konzerte aus verschiedenen Genres ziehen Musikfreunde aus Nah und Fern an und lassen die Herzen höher schlagen.
Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm, das Ihnen das Kulturamt der Stadt Ehingen bietet.


Das Programmheft erscheint im April 2019.
Informationen und Vorverkauf im Internet ab April 2019:
www.musiksommer-ehingen.de.
 

Mai
24
Klassenvorspiel, Klasse: Andrea Linz
24.05.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule der Stadt Ehingen
Ort: Franziskankerkloster

Schülerinnen und Schüler der Blockflötenklasse von Andrea Linz gestalten ein abwechslungsreiches Konzertprogramm.

Mai
24
SPARK - DIE KLASSISCHE BAND
24.05.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle

ON THE DANCEFLOOR
„Kammermusik auf höchstem Niveau" und am Puls der Zeit“ (FAZ)

Daniel Koschitzki & Andrea Ritter, Blockflöten
Stefan Balazsovics, Violine
Victor Plumettaz, Violoncello
Christian Fritz, Klavier

Auf einen Tanz mit Bach, Mozart, Ravel & ABBA

Spark denkt Klassik neu. Im Kern klassisch, nach außen eigenwillig, neugierig und unangepasst, schlagen die fünf Musiker ihr Ideenzelt auf einem offenen Feld zwischen Klassik, Minimal Music, Electro und Avantgarde auf. Lustvoll und lässig werden Stile gemixt und die zahlreichen Klangvariationen ausgelotet, die ihr reiches Instrumentarium aus über 40 verschiedenen Flöten, Violine, Viola, Violoncello, Melodica und Klavier zu bieten hat.

Dabei gleicht kein Stück dem anderen, und doch tragen sie alle die ureigene, unverwechselbare Handschrift dieses aufregenden Ensembles.

Das Quintett präsentiert Bach, Vivaldi, Mozart & Co im frischen Kontext und schafft Anknüpfungsmomente mit den Sounds und dem Lebensgefühl der Gegenwart.

Das ECHO-prämierte Ensemble spannt in seinem aktuellen Programm „On the Dancefloor“ einen weiten Bogen von Barock und Rokoko über Klassik und Romantik bis zu den wilden Zwanzigern und der Disco-Ära, von der graziösen Ballettmusik eines Wolfgang Amadeus Mozart bis zu den wuchtigen Technobeats der Neuzeit. Dabei verweben die Musiker in gewohnter Manier Bekanntes mit Ungehörtem, Altes mit Neuem, Tradition mit Innovation. So klingt die Kammermusik des 21. Jahrhunderts. Willkommen auf dem Tanzparkett von Spark, der klassischen Band!

Weitere Informationen unter: www.spark-die-klassische-band.de 

VVK 20 EUR I AK 22 EUR I Schüler, Studenten 10 EUR

„Jedermann, egal aus welcher Musikrichtung er kommt, findet sich bei Spark sofort wieder. Es geht schlicht um das sinnliche Erfahren guter Musik.“ (Nordbayerischer Kurier)

Tickets für SPARK - DIE KLASSISCHE BAND sind erhältlich unter:

https://kulturamtehingen.reservix.de/p/reservix/group/298219

 

 

 

 

 

 

Mai
25
Schüler-Matinee
25.05.2019 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule der Stadt Ehingen
Ort: Franziskanerkloster

Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse von Oxana Krut gestalten ein abwechslungsreiches Konzertprogramm. Es werden Werke mit zwei Klavieren sowie 4-, 6- und 8-händig aufgeführt. Der Eintritt ist frei.

Mai
26
DER ROSE PILGERFAHRT
26.05.2019 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Ehingen
Ort: Lindenhalle


von Robert Schumann
Märchen nach einer Dichtung von Moritz Horn für Soli, Chor und Klavier

Cantemus Frauenstimmen Ehingen und Silcherchor Donau-Bussen

Heidi Albinger-Seel, Sopran
Silvia Mütterlein, Alt
Peter Schmitz, Tenor
Matthias Rolser, Bariton

Anita Bender, Klavier

Cantemus Frauenstimmen Ehingen und Silcherchor Donau-Bussen

Leitung: Peter Schmitz

Erleben Sie die beiden Auswahlensembles des Chorverbandes Donau-Bussen, Cantemus Frauenstimmen Ehingen und Silcherchor
Donau-Bussen, die gemeinsam das Oratorium „Der Rose Pilgerfahrt“ für Soli, Chor und Klavier von Robert Schumann aufführen. 

Dieses gut einstündige durchkomponierte Märchenidyll und Lieder-Oratorium des großen Romantikers gehörte lange Zeit zum
Standardrepertoire vieler Chöre. Dass es in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit geriet, ist sicher der Textvorlage Moritz Horns geschuldet, in der Topoi wie z.B. der Einbruch des Phantastischen in die reale Welt, das Erlösungs-geschehen und eine gewisse sentimentale biedermeierliche Innerlichkeitdem typischen Zeitgeschmack der Romantik verhaftet waren.

Heute jedoch, in Zeiten allgegenwärtiger medialer Fantasy Genres, gewinnt dieses fantastische Märchen von der Rose, die die
Unsterblichkeit aufgibt, um die Liebe zu erlangen, eine neue narrative Qualität. 

Robert Schumann schuf dazu eine zeitlos gültige Musik, in der der Komponist in einem großen, sehr gelungenen formalen Experiment die innige Kleinform des Kunstliedes mit der Großform des – durchkomponierten – Oratoriums zu einer einzigartigen Symbiose verknüpft. In diesem neuen Zusammenhang erhält das Lied eine völlig neue poetische Bedeutung. 

Mit der Besetzung für 4 Solisten, Frauenchor, Männerchor, gemischten Chor und Klavier ist dieses singuläre Werk in idealer Weise geeignet, alle Facetten romantischen Chorgesangs in einem Werk zu repräsentieren.

Weitere Informationen unter:
www.cantemus-frauenstimmen.com und www.silcherchor.de

 VVK 10 EUR I AK 12 EUR I Schüler, Studenten 5 EUR

Tickets für DER ROSE PILGERFAHRT erhältlich unter:

https://kulturamtehingen.reservix.de/p/reservix/group/298273

                                                          


Einträge insgesamt: 16
1   |   2   |   3   |   4      »      

Weitere Informationen

Kontakt

Wenn Sie Fragen zur musikalischen Ausbildung oder ein Anliegen haben, melden Sie sich bitte bei uns.
Wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.
Ansprechpartner und Anmeldung